Brasilien: WM-Stadien werden renoviert

Thema: WM 2014 – Autor: admin – 5. November 2009

Vor kurzem gab die brasilianische Regierung bekannt, dass sie entgegen ihres vorherigen Plans den größten Anteil der Kosten für die Renovierung der WM-Stadien übernehmen wird.

Dies umfasst Renovierungsarbeiten in 12 Stadien, die bis zu der WM 2014 in neuem Glanz erstrahlen sollen, um weltweit einen guten Eindruck zu hinterlassen. Dafür muss der brasilianische Staat einen Kredit aufnehmen, der sich derzeit schätzungsweise auf eine Summe von 1,86 Milliarden Euro beläuft.

So wird in jedes Stadion eine Summe von rund 154,8 Millionen Euro fließen, was dennoch nur 75 Prozent der Gesamtkosten ausmacht. Die restlichen Kosten sollen schließlich durch private Investoren getilgt werden.

Hotline
Die Brasilien-Spezialisten von TravelScout24 stehen Ihnen bei Fragen zu Reise und Buchung stets zur Seite.
Mo - Fr: 9:00 - 22:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 22:00 Uhr
0800 - 100 4116
aus Deutschland kostenlos