Fußball-WM in Brasilien: mehr Inlandsflüge?

Thema: Reisen & Tourismus • WM 2014 – Autor: Martina Hilberts – 3. Dezember 2013

Inlandsflüge WM 2014 Brasilien?

Mehr Inlandsflüge für die WM 2014 in Brasilien?

Brasilia. Am 6. Dezember wird der Spielplan für die anstehende Fußball-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr ausgelost. Wenn die Gruppen für die Vorrunde stehen, geht auch die Planung für anreisende Fans und die Reisebüros in die heiße Phase.

Flugpläne sollen vorgelegt werden

Vertreter der brasilianischen Regierung und des Fremdenverkehrsamtes Embratur trafen sich nun mit Vertretern der brasilianischen Fluglinien. Die Reisen der internationalen Schlachtenbummler sollen nämlich nicht an hohen Preisen für Inlandsflüge scheitern, berichtet „Embratur“ in einer Pressemitteilung. Die Vereinbarung sieht vor, dass die Airlines innerhalb von 15 Tagen nach der Auslosung die Flugpläne für den Zeitraum der Weltmeisterschaft vorlegen. Danach will die Regierung prüfen, ob zusätzliche Inlandsflüge eingerichtet werden sollten.

„Faire und bezahlbare Preise“

Man möchte in jedem Fall der Nachfrage während des vier Wochen dauernden Events gerecht werden und dabei die Preise niedrig halten, heißt es weiter. „Brasilien ist ein gastfreundliches Land, das sich auf die Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft freut. Um als Destination wettbewerbsfähig und den Fans in guter Erinnerung zu bleiben, müssen wir sicherstellen, dass wir faire und bezahlbare Preise bieten“, so Flávio Dino von „Embratur“. „Die Gespräche mit den Fluglinien sind auch ein Signal an Fans und Verbraucher, dass Regierung und Fluglinien Hand in Hand zusammen arbeiten, um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen.“

Hotline
Die Brasilien-Spezialisten von TravelScout24 stehen Ihnen bei Fragen zu Reise und Buchung stets zur Seite.
Mo - Fr:9:00 - 22:00 Uhr
Sa - So:10:00 - 22:00 Uhr
0800 - 100 4116
aus Deutschland kostenlos