Hacker vs. Regenwald

Thema: Natur & Naturschutz – Autor: admin – 22. Dezember 2008

Vor kurzem wurde ein Skandal aufgedeckt, der die illegale Abholzung von riesigen Flächen des brasilianischen Regenwaldes zur Folge hatte. Dabei handelt es sich um einen Angriff von Hackern auf die Datenbanken mit Informationen über Holzexporte. Die Hacker manipulierten zahlreiche Daten, so dass es mehreren Holzexporteure ermöglicht wurde 1,7 Millionen Kubikmeter Regenwaldholz illegal abzuholzen. Aufgedeckt wurde dies von Greenpeace. Ein brasilianischer Staatsanwalt bereitet nun eine Klage gegen 202 Verdächtige vor und fordert Schadenersatz in Höhe von rund 614 Millionen Euro.

Hotline
Die Brasilien-Spezialisten von TravelScout24 stehen Ihnen bei Fragen zu Reise und Buchung stets zur Seite.
Mo - Fr:9:00 - 22:00 Uhr
Sa - So:10:00 - 22:00 Uhr
0800 - 100 4116
aus Deutschland kostenlos