Mehr Nutzung von Windenergie

Thema: Wirtschaft – Autor: – 15. August 2011

Nach dem brasilianischen Unternehmen für Energieforschung (EPE), ist eine Steigerung im Bezug auf Windenergie, von derzeit 0,8%  auf  7% bis zum Jahr 2020 möglich.

Der Präsident  des Brasilianischen Verbandens , Ricardo de Maya Simões,  glaubt sogar an einen noch höheren Wert, den man bis zu diesem Zeitpunkt erzielen könnte.
Nach seinen Schätzungen wäre sogar ein Anteil von 15% möglich. Deswegen ist es auch so wichtig, exklusive Versteigerungen von Windenergie durchzuführen, damit die Wettbewerbsfähigkeit erhalten bleibt und die Industrie gestärkt wird. Das Potenzial, die Technologie im Bereich der Windenergie zu verbessern, ist sogar noch größer.
Die Päpstliche Katholische Universiät von Rio de Janeiro, wurde nun sogar beauftragt ein Forschungsinstitut zu errichten, das sich mit dem Thema Windenenergie befasst und Studien darüber erstellt, um das Ziel zu verwirklichen.
Ende September soll bereits schon ein Treffen mit der Regierung vereinbart werden, um das Entstehen des Forschungsnetzes zu fördern. Das Institut soll bereits schon 2012/2013 mit der Arbeit beginnen.
Grade auch weil die globale Erderwärmung auf der ganzen Welt immer mehr zum Thema wird, ist eine Tendenz zur Expansion erneuerbarer Energien vorhanden und somit ist auch die Windenergie eine gute Alternative um den Energiehaushalt zu decken.
Da im Nordosten und Süden Brasiliens besonders starke Winde auftreten, gibt es bis jetzt hauptsächlich in dieser Region Windanlagen.

Hotline
Die Brasilien-Spezialisten von TravelScout24 stehen Ihnen bei Fragen zu Reise und Buchung stets zur Seite.
Mo - Fr:9:00 - 22:00 Uhr
Sa - So:10:00 - 22:00 Uhr
0800 - 100 4116
aus Deutschland kostenlos