Reiseinformationen Brasilien

Wissenswert ist vor allem, welche Umgangsformen in Brasilien gepflegt werden.

Handschlag

Auch in Brasilien ist die Begrüßung per Handschlag üblich

Wie viele von uns auch, begrüßen sich die Brasilianer mit einem einfachen Handschlag. Unter guten Freunden umarmt man sich. Treffen zwei befreundete Frauen aufeinander, kann man in der Regel beobachten, dass sich diese auf beide Wangen küssen, oder diese Geste zumindest andeuten.

Bei den Begrüßungen gibt es verschiedene Floskeln. Am häufigsten hört man „Como vai?“ (Wie geht’s?) oder „Tudo bem“?, was auf Deutsch übersetzt etwa „Alles in Ordnung?“ heißt. Gute Freunde begrüßen sich oft mit einem einfachen „Oi“ – „Hallo“.

Touristen sollten wissen, dass man in Brasilien beim Verabschieden jedem Anwesenden, mit dem man engeren Kontakt hatte, die Hand reicht.

Als Tourist hat man in Brasilien viele Möglichkeiten. Am angenehmsten empfinden es die meisten jedoch, sich die ganze Zeit im Freien aufzuhalten. Hierfür haben die meisten Häuser spezielle Innenhöfe vorgesehen, in denen man sonnengeschützt ruhen kann.

Die brasilianische Bevölkerung isst in der Regel eher später zu Abend und verbringt diesen mit ihren Freunden. Als unhöflich wird es hier angesehen, intime Fragen, wie etwa nach dem Alter oder dem Einkommen, zu stellen. Auf einer Sprachreise kann man die Gepflogenheiten der Bevölkerung Brasiiens noch besser kennenlernen, wenn man in einer Gastfamilie unterkommt.

Im Reiseführer Brasilien der Süddeutschen Zeitung finden Sie weitere Reiseinformationen für einen Urlaub in Brasilien.

Hotline
Die Brasilien-Spezialisten von TravelScout24 stehen Ihnen bei Fragen zu Reise und Buchung stets zur Seite.
Mo - Fr:9:00 - 22:00 Uhr
Sa - So:10:00 - 22:00 Uhr
0800 - 100 4116
aus Deutschland kostenlos
Web-Tipp
Gesund auf Reisen mit Fit-for-Travel.de